nach oben
Kategorie

3

RZ-Energietechnik

Chad Rislov
Managing Director Daxten

Daxten GmbH

Alain Schuermans
Managing Director Schleifenbauer

Schleifenbauer

Nix 08/15: Perfekt passende Rack-PDU mit Energie-Monitoring per Funk

Projektbeschreibung

Statisch ist an der YourPDU-Stromleiste nichts, denn sie lässt sich flexibel im Hinblick auf Leistungsauslegung, Zahl der Anschlüsse, Farben usw. konfigurieren. Noch mehr Wahlfreiheit bietet eine neue, obersmarte Option: Direkt in die Rack-PDU integriert gibt’s ein Funkmessmodul, das alle Stromwerte überwacht und die Leiste in ein übergreifendes, funkbasiertes Energie-Monitoring-System einbettet.

Zielsetzung

Ziel war es, RZ- und Facility-Profis eine maßgeschneiderte Lösung für die sichere Stromverteilung im Rack zu bieten. Darüber hinaus erhalten sie über die integrierte Funk-Messintelligenz auch den Grundstein für den Aufbau eines ganzheitlichen RZ-Monitoring-Systems, mit dem sie Lasten optimal verteilen, Temperatur, Feuchte und Druck am Rack perfekt einpegeln sowie Leckage-Risiken minimieren können.

Innovation

– Das Messmodul der PDU zeigt per LED alle Stromdaten an und leitet sie per Funk an ein Gateway, das diese für beliebige BMS- oder DCIM-Lösungen verfügbar macht.
– Das System integriert auch weitere Funkmodule, die in PDUs, Verteilern und Stromkabeln eingebaut oder zum Monitoring von Umgebungsbedingungen im Einsatz sind.
– Optionale PDU-Bausteine: z.B. Differenzstrommessung, schaltbare Ports

Mehrwert

– Maßgeschneidert: Immer exakt nur so viel PDU-Stromleiste und Funktion wie benötigt
– Kostengünstig: Nur ein Funkmodul in der PDU und ein Gateway bilden die Basis für ein komplettes RZ-Monitoring-System.
– Effizient: Perfekte Lösung, um IT-Geräte sicher zu elektrifizieren und Racks optimal auszulasten.
– Sicher: Warnmeldungen bei kritischen Bedingungen beugen Störungen beim RZ-Betrieb vor.

Warum sollte dieses Projekt den Award gewinnen?

  • Weil „von der Stange“ echt gar nicht mehr geht: Konsequent wird bei der YourPDU daher auf Wahlfreiheit und individuelle Konfigurierbarkeit gesetzt, damit für den Anwender wirklich alles perfekt passt.
  • Weil’s per Funk prima funzt: Ohne „Strippen ziehen“ lässt sich die PDU über Funk in ein Kontrollsystem einbinden, das das Monitoring von Strom, Umgebung und Leckage-Detektion unter einem Dach vereint.
  • Weil Messen der Anfang jeder Optimierung ist: Das integrierte Funk-Monitoring liefert ja erst die Kennzahlen, um die Stromnutzung und die energetische Effizienz im RZ zu evaluieren und zu verbessern.
  • Weil’s Ressourcen und den Geldbeutel schont: Das Maßschneidern der PDU befreit von nutzlosem Funktionsüberschuss, spart Material und Kosten ein – und das Funk-Monitoring besorgt das Energiesparen.